Tarife

Einzelfahrscheine und Tageskarten

Wenn Sie nur selten unterwegs sind, können Sie in den Fahrzeugen beim Fahrer Einzelfahrscheine und Tageskarten kaufen.
Der Kurzstrecken-Fahrschein ermöglicht eine einmalige Fahrt über eine kurze Distanz (maximal 5 Haltestellen ab der Einstiegshaltestelle). Die gültigen Zielhaltestellen sind an der Einstiegshaltestelle aufgeführt. Damit werden kurze Fahrten insbesondere über Zonengrenzen hinweg sehr günstig.
Bei einer Retourfahrt lohnt sich der Kauf einer Tageskarte, die immer günstiger als zwei Einzelfahrten ist.
Alle Preise in CHF
Tarife 2020, gültig bis 12. Dezember 2020

ZonenEinzelfahrtTageskarte
VollpreisErmässigtVollpreisErmässigt
Kurzstrecke2.—2.— 
1 Zone3.—2.505.—4.—
2 Zonen4.—3.—7.—5.—
3 Zonen 6.—3.5010.—6.—
Alle Zonen8.—4.—12.—7.—

Zum ermässigten Tarif fahren Kinder und Jugendliche bis einen Tag vor dem 16. Geburtstag, Inhaber eines Halbtaxabonnements, Hunde, Fahrräder sowie Gruppen ab 10 zahlenden Personen. Kinder bis 5 Jahre in Begleitung eines Elternteils und begleitete Kinder bis 15 Jahre mit der Juniorkarte haben freie Fahrt.

Sie erhalten die Einzelfahrten und Tageskarten in allen LIEmobil- und VVV-Bussen sowie im LIEmobil-Kundencenter in Schaan. Für grenzüberschreitende Fahrten gelten spezielle Tarife (siehe «Tarife im grenzüberschreitenden Verkehr»).

FAIRTIQ Ticket-App

Jetzt 10% sparen! Alle FAIRTIQ-Fahrten im LIEmobil-Liniennetz sind dauerhaft 10% günstiger als beim Fahrer gelöste Einzelfahrten.

Die speziell für ÖV-Benutzer entwickelte Ticket-App ermöglicht den Fahrgästen die ticketlose Fahrt, indem sich der Kunde vor Antritt der Reise mit einem Klick ein- und nach der Reise mit einem weiteren Klick auscheckt. Anhand der Standortermittlung des Mobiltelefons erkennt das System die zurückgelegte Strecke und kann das passende Ticket ermitteln und verrechnen. Die Ticket-App FAIRTIQ ermöglicht ein zonen- und grenzfreies Fahren auf dem LIEmobil-Liniennetz sowie in der ganzen Schweiz und Vorarlberg.

So funktioniert’s
Herunterladen:
Die FAIRTIQ-App ist im App Store oder Google Play Store verfügbar und kann auf das Mobiltelefon oder die Apple Watch geladen werden (FAIRTIQ ist für iPhone und Android erhältlich). Vor der ersten Nutzung sind eine Registrierung und die Festlegung des Zahlungsmittels erforderlich. Dabei wird auch die gewünschte Ticketkategorie (Normaltarif oder ermässigt) festgelegt. Und schon ist die App für ihren ersten Einsatz bereit.
Einchecken: Die App muss vor der Busfahrt geöffnet werden. Anschliessend kann mit einem Klick auf «Start» eingecheckt werden.
Einsteigen, Ankommen und Auschecken: Sobald der Fahrgast am Ziel angekommen ist, checkt er sich mit einem Klick auf «Stopp» wieder aus. FAIRTIQ erkennt die gefahrene Strecke und bucht den passenden Betrag automatisch ab.
FAIRTIQ-App jetzt herunterladen im App Store von Apple.
Fairtiq App jetzt herunterladen im Google Play Store für Android.
FAIRTIQ bonus: 5 Mal fahren und 5% sparen!
Wer in einem Kalendermonat an 5 oder mehr Tagen Fahrscheine mit FAIRTIQ löst, erhält 5% der gesamten monatlichen Fahrkosten als Gutschrift. Diese kann im darauffolgenden Monat beim Kauf von weiteren FAIRTIQ-Tickets eingelöst werden.
www.fairtiq.ch

Antworten auf Ihre Fragen finden Sie hier: FAQ zu FAIRITQ
FAIRTIQ ist im gesamten LIEmobil-Liniennetz, der ganzen Schweiz und Vorarlberg gültig.

Wochenabonnemente

Ein Wochenabonnement lohnt sich bereits ab zwei bis drei Tagen (abhängig von der Anzahl Zonen). Sie können wählen, ob Sie das ganze Liniennetz bereisen möchten oder nur bestimmte Zonen. Wochenabonnemente sind unpersönlich und übertragbar.
Alle Preise in CHF
Tarife 2020, gültig bis 12. Dezember 2020
ZonenWoche
VollpreisErmässigt
1 Zone15.—12.—
2 Zonen21.—15.—
3 Zonen30.—18.—
Alle Zonen36.—21.—

Zum ermässigten Tarif fahren Kinder und Jugendliche bis einen Tag vor dem 25. Geburtstag, Senior/innen ab dem 64. Geburtstag, IV-Bezüger, Fahrräder sowie Hunde. Kinder bis 5 Jahre in Begleitung eines Elternteils und begleitete Kinder bis 15 Jahre mit der Juniorkarte haben freie Fahrt.

Sie erhalten die Monats- und Wochenkarten im LIEmobil-Kundencenter und in allen Fahrzeugen von LIEmobil sowie des VVV. Für grenzüberschreitende Fahrten gelten spezielle Tarife (siehe «Tarife im grenzüberschreitenden Verkehr»).

Monatsabonnemente

Ein Monatsabonnement lohnt sich bereits ab der dritten Woche. Monatsabonnemente sind unpersönlich und übertragbar.

Alle Preise in CHF
Tarife 2020, gültig bis 12. Dezember 2020
ZonenMonat
VollpreisErmässigt
1 Zone30.—24.—
2 Zonen42.—30.—
3 Zonen60.—36.—
Alle Zonen72.—42.—

Zum ermässigten Tarif fahren Kinder und Jugendliche bis einen Tag vor dem 25. Geburtstag, Senior/innen ab dem 64. Geburtstag, IV-Bezüger, Fahrräder sowie Hunde. Kinder bis 5 Jahre in Begleitung eines Elternteils und begleitete Kinder bis 15 Jahre mit der Juniorkarte haben freie Fahrt.
Sie erhalten die Monats- und Wochenkarten im LIEmobil-Kundencenter und in allen Fahrzeugen der LIEmobil sowie des VVV. Für grenzüberschreitende Fahrten gelten spezielle Tarife (siehe «Tarife im grenzüberschreitenden Verkehr»).

Jahresabonnemente

Mit einem Jahresabonnement sind Sie am günstigsten unterwegs. Das Jahresabonnement ist für das gesamte LIEmobil-Liniennetz (alle Zonen), für das ganze Land Liechtenstein (Landesabonnement), für einen Teilbereich (2 Zonen), oder ein Gemeindegebiet erhältlich. Das Jahresabonnement lohnt sich bereits ab wenigen Monaten.
Preise in CHF.
Tarife 2020, gültig bis 12. Dezember 2020
ZonenJahr
 Vollpreis Ermässigt
Gemeindeabonnement 180.—120.—
2 Zonen280.—210.—
Landesabonnement340.—260.—
Alle Zonen370.—280.—
Jahresabo Hund 80.—
Jahresabo Fahrrad80.—
Jahresabo Unpersönlich740.—
Jahresabo Familie740.—
Zum ermässigten Tarif fahren Kinder und Jugendliche bis einen Tag vor dem 25. Geburtstag, Senior/innen ab dem 64. Geburtstag und IV-Bezüger. Fahrräder und Hunde fahren zum Spezialpreis (80.—). Kinder bis 5 Jahre in Begleitung eines Elternteils und begleitete Kinder bis 15 Jahre mit der Juniorkarte haben freie Fahrt.

Familien sind mit dem Familien-Jahresabonnement für CHF 740.– am günstigsten unterwegs. Es gilt für die Eltern, Kinder (bis zum Tag vor dem 25. Geburtstag) und sogar das Haustier.
Für Firmen ist das unpersönliche Jahresabonnement für CHF 740.– erhältlich. Es kann von verschiedenen Personen verwendet werden. Im Gegensatz zu persönlichen Abonnementen wir es bei Verlust nicht ersetzt.
Sie erhalten die Jahresabonnemente im LIEmobil-Kundencenter und bei den OTV-Verkaufsstellen. Für grenzüberschreitende Fahrten gelten spezielle Tarife (siehe «Tarife im grenzüberschreitenden Verkehr»).

Reise mit eingeschränkter Mobilität

  • Als Reisende mit eingeschränkter Mobilität gelten Personen, die einen IV-Ausweis (unabhängig vom IV-Grad) vorweisen können.
  • Gegen Vorweisen des IV-Ausweises werden ermässigte Jahres-, Monats- und Wochenabos ausgegeben. Einzelfahrten und Tageskarten werden zum Vollpreis ausgegeben.

Begleiterkarte

Reisende mit einer Behinderung, die gemäss ärztlichem Zeugnis auf eine Begleitperson und/oder auf einen Blindenführerhund angewiesen sind, erhalten eine «Begleiterkarte». Der Ausweisinhaber darf eine Begleitperson, einen Blindenführhund oder beides unentgeltlich mitnehmen. Die Begleiterkarte kann im LIEmobil-Kundencenter in Schaan bezogen werden. Dazu muss ein ärztliches Attest vorliegen, welches unter folgendem Link zum Ausfüllen durch den Arzt/die Ärztin heruntergeladen werden kann:

Für Personen mit Wohnsitz in Liechtenstein
Formular «Ärztliches Attest für Reisende mit einer Behinderung»

Personen mit Wohnsitz in der Schweiz finden das entsprechende Formular unter
https://www.sbb.ch/de/bahnhof-services/reisende-mit-handicap/fahrverguenstigung/ausweiskarte-behinderung.html

Sitzplatz für ältere und behinderte Personen
Für ältere und behinderte Personen sind entsprechende Sitzplätze in den Fahrzeugen gekennzeichnet. Andere Fahrgäste müssen diese Plätze auf Verlangen der betreffenden Person oder des Wagenführers frei machen. 

Fahrräder

  • Das Jahresabo Fahrrad «alle Zonen» ist für 80.— erhältlich.
  • Fahrrad-Fahrscheine sind zum ermässigten Tarif erhältlich (für Einzelfahrten, Tageskarten, Wochen- und Monatsabos).
  • Bei Kindern unter 6 Jahren wird das Kinderfahrrad kostenlos befördert. Klappfahrräder, E-Scooter, Trottinette etc. in geklapptem Zustand gelten als Handgepäck.
  • Wenn vorhanden, müssen Fahrräder auf dem Fahrradträgerbefestigt werden.
  • Fahrräder oder ähnliche Fahrgeräte dürfen in den LIEmobil-Bussen mitgenommen werden, wenn das Fahrgastaufkommen dies zulässt und der geeignete Stauraum zur Verfügung steht. Personen mit Kinderwagen sowie Fahrgäste im Rollstuhl haben Vorrang.
  • Auf der Linie 21 sind die Fahrzeuge im Sommer mit Fahrradträgern ausgerüstet.

Reisen mit Hunden

  • Das Jahresabo Hund «alle Zonen» kostet 80 CHF.
  • Hunde-Maulkorbpflicht: im LIEmobil- wie auch im VVV-Verbundgebiet besteht Fahrschein-, Leinen- und Maulkorbpflicht. Davon ausgenommen sind kleine Hunde in Behältern (bis max. 30 cm Schulterhöhe) sowie Blinden- und Assistenzhunde.
  • Einzelfahrten, Tageskarten, Wochen- und Monatsabos sind für Hunde zum ermässigten Tarif erhältlich.
  • Weitere Informationen: Hunde-Flyer
 

Tarife im grenzüberschreitenden Verkehr

Grenzüberschreitend unterwegs? Kein Problem, bei LIEmobil erhalten Sie grenzüberschreitende Fahrscheine in den ganzen Raum des Verkehrsverbunds Vorarlberg (VVV) und in den Ostwind-Tarifverbund in der Schweiz.
Reisen nach und in Österreich
  • Für grenzüberschreitende Fahrten nach Österreich kommt der VVV-LIEmobil-Kombitarif mit eigenen Bestimmungen zum Tragen (Tarifbestimmungen VVV-LIEmobil-Kombitarif).
  • Informationen zum VVV-LIEmobil-Kombitarif finden Sie hier: Tariffolder VVV-LIEmobil-Kombitarif
  • Bei Fahrten im LIEmobil-Bus innerhalb Vorarlbergs wird der VVV-Tarif angewendet (Tarifbestimmungen VVV).
  • Das VVV-Maximo-Abo gilt im VVV-Verbund sowie im Zug zwischen Feldkirch und Buchs.
  • LIEmobil-Abos und -Fahrscheine für alle Zonen gelten auch in Linie 70 und im Zug bis Feldkirch Bahnhof.
  • In den LIEmobil-Bussen sind Fahrscheine in den gesamten VVV-Verbund erhältlich.
Reisen nach und in der Schweiz
  • Der LIEmobil-Tarif gilt grenzüberschreitend bis zu den Endhaltestellen Buchs Bahnhof, Sevelen Büeli und Sargans Bahnhof.
  • Für Fahrten aus Liechtenstein in die Schweiz, die über das LIEmobil-Liniennetz hinausgehen, wird der Ostwind-Tarif angewendet (Tarifbestimmungen Ostwind).
  • Für Fahrten innerhalb des Ostwind-Verbunds kommt der Ostwind-Tarif zum Tragen (Beispiel: Fahrt im LIEmobil-Bus von Trübbach nach Sargans).
  • In den LIEmobil-Bussen sind Ostwind-Fahrscheine in den gesamten Ostwind-Verbund erhältlich.
  • LIEmobil anerkennt das General- und Halbtaxabonnement sowie eine Vielzahl weiterer Fahrscheine des Direkten Verkehrs. Auch die Tageskarten der Gemeinden sind im gesamten LIEmobil-Liniennetz gültig.
  • Direkter Verkehr Schweiz: bei den SBB können Sie Tickets ab einem beliebigen Ort bis nach Liechtenstein kaufen.

 

Tarifzonen

Zoneneinteilung

Das LIEmobil-Liniennetz ist in Zonen eingeteilt. Diese werden durch eine Linie markiert. Jede Zone hat eine Nummer, die auch auf den Fahrscheinen aufgedruckt wird.
Die Gültigkeit aller Fahrscheine ist zonenbezogen (ausgenommen Kurzstreckenfahrschein). Ein Fahrschein berechtigt zu beliebig vielen Fahrten innerhalb der zeitlichen Gültigkeit und innerhalb der gültigen Zonen.
Die Gültigkeitsdauer einer Einzelfahrt ist abhängig von der Anzahl durchfahrener Zonen:
- Kurzstrecke: 10 Minuten
- 1 Zone: 30 Minuten
- 2 bis 3 Zonen: 1 Stunde
- ab 4 Zonen: 2 Stunden

Zonenplan